StartseiteNewsletterKontaktImpressumAGBSitemapAktuelle Reiseinfos

Condor Ferries


Condor Ferries Fähren - Fährverbindungen Frankreich England

Condor Ferries

Condor Ferries wurde bereits 1964 von Onesimus Dorey & Sons und die Reederei Commodore Cruises gegründet. Condor Ferries wollte plante den Einsatz von High Speed Fähren von den Kanalinseln nach Frankreich. Die Reederei Commodore hatte zu diesem Zeitpunkt schon einen Fährdienst innerhalb der Kanalinseln im Programm. Somit hatte das Fährschiff Condor One 1964 bereits erste Abfahrt von Jersey nach St. Malo und es folgten weitere High Speed Ferries in den Jahren 1964-1993 und das Streckennetz wurde weiter ausgebaut. Mittlerweile bietet die Reederei ondor Ferries Abfahrten von der Südküste in England nach Frankreich und zu den Kanalinseln an.

Fährschiffe der Reederei Condor Ferries:
- Condor Vitesse
- Condor Express
- Condor 10
- Clipper Conventional Ferry

Die Fährschiffe Condor Express und Condor Vitesse wurden im Jahr 1998 von Condor Ferries in den Fahrplan aufgenommen. Beide Fähren transportieren bis zu 750 Passagiere und 185 Fahrzeuge. Die Durchschnittsgeschwindigkeit beider Fähren beträgt 41 Knoten. Die normale Fähre Clipper Conventional kann im gegensatz zu den High Speed Schnellfähren das ganze Jahr über auch bei schlechteren Wetterbedingungen zum Einsatz kommen. Derzeit befährt diese Fähre die Strecke vom englischen Hafen Portsmouth zu den Kanalinseln.