StartseiteNewsletterKontaktImpressumAGBSitemapAktuelle Reiseinfos

Irish Ferries


Irish Ferries Fähren - Fährverbindungen Frankreich Irland ab Roscoff und Cherbourg

Irish Ferries

Irish Ferries, die führende Reederei Irlands für den Transport von Fahrzeugen und Personen zwischen dem europäischen Festland und Irland sowie zwischen Irland und Großbirtannien. In den letzten Jahren hat Irish Ferries über 450 Millionen Euro in den Neubau von Fährschiffen und den Ausbau der modernen Terminals investiert. Die Reederei Irish Ferries, welche der Irish Continental Group plc. angeliedert ist, wird sowohl an der Börse in Dublin sowie an der Londoner Börse notiert.

Irish Ferries hat heute eine der modernsten Fährflotten in Europa und ist im Besitz der welweit größten Autofähre, der M/S Ulysses sowie die High-Speed Fähre Dublin Swift. 2008 wurde die Reederei Irish Ferries bereits zum neunten Mal als die Beste irische Fährgesellschaft ausgezeichnet.

Die Irish Ferries Schiffsflotte besteht derzeit aus den Fähren: Ulysses, Oscar Wilde, Johnathan Swift und Isle of Inishmore.

Irish Ferries Fährverbindungen:
Das Fährschiff Oscar Wilde wird eingesetzt auf der Fährverbindung von Frankreich nach Irland wobei die Fahrtdauer nur rund 17 Stunden beträgt. Die Fähre Jonathan Swift bedient die Fährstrecke von Holyhead nach Dublin in rund 1 Stunde und 55 Minuten. Das Fährschiff Ulysses fährt Sie von Holyhead nach Dublin in ca 3 Stunden und 10 Minuten. Die Fähre Isle of Inishmore ifährt von Pembroke nach Rosslare in ca. 3 Stunden und 45 Minuten. Die Fährschiffe der Reederei Irish Ferries erfüllen selbstverständlich den hohen europäischen Sicherheitsstandard. An Bord der Fähren von Irish Ferries werden Ihnen Restaurants, Shops, Lounges und Bars geboten.

Das nachfolgende Video von Irish Ferries zeigt Ihnen die Inneneinrichtungen der Kabinen sowie die gesamte Ausstattung an Bord der Irish Ferries Fähren. Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und lassen Sie sich beeindrucken von der herforragenden Schiffsqualität der Irish Ferries Fähren.