StartseiteNewsletterKontaktImpressumAGBSitemapAktuelle Reiseinfos

Isle of Man Steam Packet Company


Isle of Man Steam Packet  Company Fähren - Fährverbindungen zwischen Irland, Nordirland, Großbritannien und der Isle of Man

Steam Packet

Die Reederei Isle of Man Steam Packet Company ist die älteste Fährgesellschaft der Welt, mit einem permanenten Fährdienst seit der Gründung des Unternehmens. Die Isle of Man Steam Packet Company, kurz auch Steam Packet genannt, begann den Fährdienst bereits 1830 und feierte 2005 das 175jährige Firmenjubiläum. Im Jahr 1962 wurde bereits die erste Fähre, die Manx Maid, für den Transport von Fahrzeugen von Isle of Man Steam Packet Company eingesetzt.

Die Hauptsaison der Reederei Isle of Man Steam Packet Company, wie soll es anders auch sein, während des legendären Rennens Isle of Man, zu dieser Zeit transportiert die Fährgesellschaft mehr als 36.000 Personen und rund 14.000 Motorräder auf über 240 Abfahrten. Allein auf diesen 240 Abfahrten werden im durchschnittlich ca 37.000 Bier, 39.000 Snacks-/Sandwiches, mehr als 9 Tonnen Pommes Frites und ca 195.000 Tassen Tee an Bord der Steam Packet Fähren verkauft. Seit der Gründung der Fährgesellschaft im Jahr 1830 hatte die Isle of Man Steam Packet Company 70 Fähren im Dienst.

Die Fähren der Isle of Man Steam Packet Company:
- Snaefell
- Ben-My-Chree
- Viking

Das Fährschiff Ben-my-Chree fährt zweimal täglich auf der Fährstrecke von Heysham nach Douglas. Die Fähre Super Snaefell bedient die Fährroute Douglas - Liverpool sowie die Verbindung von Dublin nach Belfast.